Datenschutzerklärung nach den Vorgaben der DSGVO:

Als PDF zum Download: Dateschutz.pdf
Wir nehmen die Belange des Datenschutzes sehr ernst und möchten sicherstellen, dass Ihre Privatsphäre bei der Nutzung unserer Angebote jederzeit geschützt wird. In der folgenden Datenschutzerklärung möchten wir Ihnen daher erläutern, wie mit Ihren Daten umgegangen wird.

1. Zugriffsdaten ohne Personenbezug
Um das Angebot unserer Webseite zu verbessern, erheben und speichern wir bestimmmte Zugriffsdaten ohne Personenbezug. Auf unserer Webseite erheben wir keine personenbezogenen Daten.
Das Aufrufen und Betrachten unserer Webseite wird zu internen statistischen Zwecken sowie zur technischen Administration der Webseite ausgewertet; eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt. Diese anonymen Daten werden gespeichert und von uns in keinem Fall mit Ihren personenbezogenen Daten in Verbindung gebracht, sodass keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person möglich ist.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten werden von uns nur erhoben, wenn Sie uns diese mitteilen. Im Zuge einer Anfrage oder Bestellung werden vor allem folgende personenbezogene Daten erhoben: Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Faxnummer. Zusätzlich werden bei Zustandekommen eines Vertrages Zahlungsinformationen wie etwa die Bankverbindung erhoben.
In Verbindung mit diesen Daten vermerken wir noch Notizen über Firmengröße, Ansprechpartner und angefragte Artikel.
Die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten (Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung) werden rechtmäßig und entsprechend den Bestimmungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung vom 25. Mai 2018 und des Telemediengesetzes gespeichert. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt.
Wir versichern, dass wir keine Passwörter von Ihnen annehmen und verwalten. Sollten uns Passwörter oder Zutrittsrechte jemals eingeräumt worden sein oder zukünftig eingeräumt werden, werden diese nach Erledigung der entsprechenden Aufgaben von uns sofort wieder vernichtet. Diese werden nicht in Datenverarbeitungsanlagen gespeichert, auch nicht vorübergehend. Bitte verwalten Sie daher Ihre Zugangsberechtigungen (wie Passwörter von Computern, Passwörter von Emails, etc.) stets sicher (z.B. Tresor) und selbst (z.B. fremder Ort). Wir haben hier auch im Bedarfsfall keine Möglichkeit, diese zu Rekonstruieren.
Ihre Daten werden bei uns kennwortgeschützt gespeichert. Soweit die Daten auf Servern abgelegt werden, sichern wir zu, dass diese sich in Europa befinden. Sicherungskopien werden ebenfalls kennwortgeschützt auf sicheren europäischen Servern gespeichert.
Im Rahmen der vertraglichen und vorvertraglichen Abwicklung arbeiten wir mit MLF Mercator-Leasing GmbH & Co. Finanz-KG, Londonstraße 1, 97424 Schweinfurt zusammen. Ihre Vertragsdaten und personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an diese Gesellschaft übermittelt; dies geschieht bereits bei der Erstellung eines Angebots.


3. Nutzung personenbezogener Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden ohne Ihre gesonderte Einwilligung allein zur Abwicklung von Anfragen, Angeboten und Verträgen verwendet. Für die Zahlungsabwicklung werden Ihre Zahlungsdaten an das beauftragte Kreditinstitut weitergegeben.
Ohne Ihre Einwilligung nutzen wir die erhobenen Daten nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung.
Zum Schutz Ihrer Daten verzichten wir auf die Möglichkeit, persönliche Daten auf unserer Internetseite einzugeben und zu übertragen. Wenn Sie uns kontaktieren möchten, nutzen Sie daher bitte Telefon, Fax oder Email.

4. Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung der Webseite zu erleichtern. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner speichert. Ein Cookie kann nur Informationen enthalten, die wir selbst an Ihren Rechner senden - private Daten lassen sich damit nicht auslesen. Mit Hilfe der zusammengetragenen Informationen können wir Nutzungsmuster und -strukturen unserer Website analysieren. Auf diese Weise können wir unsere Website immer weiter optimieren, indem wir den Inhalt oder die Personalisierung verbessern und die Nutzung vereinfachen. Die Cookies brauchen nur einen minimalen Speicherplatz, beeinträchtigen die Funktion Ihres Rechners in keiner Weise und enthalten keine personenspezifischen Daten. Rufen Sie die entsprechende Seite erneut auf, ermöglichen die Cookies eine Wiedererkennung Ihres Rechners. Dies führt z.B. dazu, dass von Ihnen einmal eingegebene Daten bei erneutem Ausfüllen des Bestellformulars bereitstehen. Wir verwenden Cookies, die nach Beendigung des Internet-Browsers automatisch von Ihrer Festplatte gelöscht werden (sog. sitzungsbezogene Cookies oder Session-Cookies).
Sie können das Speichern von Cookies in Ihren Browsereinstellungen jederzeit ändern, indem Sie die Funktion "keine Cookies akzeptieren" auswählen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall unsere Webseite möglicherweise nicht mehr in vollem Umfang genutzt werden kann. "Persistente Cookies" werden von uns bis zum Ende des Kalendertages gespeichert. Danach werden sie automatisch gelöscht.

5. Web-Bugs
Web-Bugs oder auch "clear GIFs" sind kleine, ca. 1*1 Pixel große GIF-Dateien, die in anderen Grafiken, E-Mails, o. ä. versteckt werden können. Web-Bugs erfüllen ähnliche Funktionen wie Cookies, sind für Sie als Benutzer jedoch nicht zu bemerken.
Web-Bugs senden Ihre IP-Adresse, die Internet-Adresse der besuchten Webseite (URL), den Zeitpunkt, an dem der Web-Bug angesehen wurde, den Browsertyp des Benutzers, sowie zuvor gesetzte Cookie-Informationen an einen Web-Server. Auf bestimmten Seiten legen wir ein sogenanntes Web-Bug auf Ihrem Computer ab. Auf diese Weise können wir Ihren Computer erkennen, wenn über diesen die Site erneut aufgerufen wird oder es kann ermittelt werden, wie Werbeaktionen bei den Benutzern ankommen. Diese Daten sind anonym und nicht mit persönlichen Daten auf dem Computer des Benutzers oder mit einer Datenbank verknüpft.
Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden wir Web-Bugs nicht dazu benutzen, um unbemerkt:
- persönliche Daten über Sie zu sammeln oder
- solche Daten an Drittanbieter und Marketingplattformen zu übermitteln

6. Google Analytics
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen.
Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Wir weisen darauf hin, dass diese Webseite Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" verwendet und die IP-Adressen daher nur gekürzt verarbeitet werden, sodass eine personenbezogene Bestimmbarkeit ausgeschlossen ist.
Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

7. Cloud und Terminalserver
Soweit Sie uns damit beauftragen, Ihre Betriebsdaten auf einem externen Server zu organisieren, führen wir diese Aufgabe mit erhöhter Sensibilität aus. Wir sind uns der Verantwortung für die anvertrauten personenbezogener Daten Dritter bewusst. Der Datenschutz bei der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, welches wir bei allen Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verpflichten uns zur Verschwiegenheit und Diskretion, dies gilt auch für unsere Mitarbeiter, mit denen wir entsprechende Verträge geschlossen haben. Wir sichern weiter zu, dass wir ausschließlich Server in Europa nutzen. Für diesen Zweck mieten wir seit Jahren Root-Server in hochmodernen Rechenzentren, die ihrerseits von unabhängiger Seite geprüft werden. Sicherungen werden manuell oder automatisch regelmäßig kennwortgeschützt erstellt und ebenfalls auf sicheren europäischen Servern gespeichert. Mehrere Mandanten sind auf den Datenträgern der Server entweder physikalisch oder logisch getrennt. Die Zutrittsrechte für Ihren Terminal-Server sowie deren Kennwörter verwalten Sie dabei selbst. Um eine Manipulation, einen Verlust oder einen Missbrauch Ihrer auf unseren gemieteten Servern verwalteten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden. Soweit Sie uns mit einer Cloud oder einem Terminalserver beauftragen, erhalten Sie hierzu einen Datenschutzerklärungsvertrag. In diesem Vertrag nennen wir Ihnen auch den Namen und die Anschrift des aktuellen Betreibers unserer gemieteten Server. Den bereits von unserer Seite unterschriebenen Datenschutzerklärungsvertrag können Sie jederzeit von unserem Update-Server unter Rundschreiben downloaden. Bitte lassen Sie uns dabei ein von Ihnen unterschriebenes Exemplar per Fax, Email oder Post zukommen.

8. Wartung / Fernwartung
Soweit zwischen Ihnen und uns ein Vertrag zustande gekommen ist, schulden wir Ihnen hieraus auch Serviceleistungen. Zur Ausführung dieser Serviceleistungen setzen wir auch Fernwartungsmodule ein. Die Fernwartungsmodule werden so parametriert, dass diese nicht eigenständig automatisch starten, hierzu ist immer Ihre aktive Unterstützung nötig, indem Sie das Modul eigenhändig auf Ihrem Computer starten und uns kurzfristig (telefonisch) Ihre ID und Ihr Kennwort mitteilen. In diesen Fällen der Fernwartung haben wir zumindest rein theoretisch die Möglichkeit, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen. Dies kann im Rahmen des Wartungsauftrags gewünscht, erlaubt und erforderlich sein - oder auch nicht. Dies bedeutet in der Praxis, dass in den meisten Fällen einer Software- oder Hardwarewartung eine entsprechende Vereinbarung entsprechend den Vorgaben der Auftragsdatenverarbeitung erforderlich sein dürfte. Wir sichern Ihnen zu, dass wir während einer Wartung oder Fernwartung nur dann auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, soweit das unumgänglich zur Erfüllung der Wartung notwendig ist. Wir sichern zu, dass wir uns zur Verschwiegenheit über den Inhalt dieser Daten verpflichten und garantieren, dass personenbezogene Daten von Ihren Computern nicht abgeschöpft werden. Mit unseren Mitarbeitern haben wir hier entsprechende Verträge geschlossen. Nach Vertragsende von Hardware nehmen wir die Ihnen überlassenen Computer wieder zurück. Alle Datenträger werden umgehend logisch und physikalisch gelöscht. Sobald Sie uns mit der System- oder Datenpflege per Fernwartung oder Vor Ort beauftragen, erhalten Sie diesbezüglich von uns einen Datenschutzerklärungsvertrag. In diesem Vertrag nennen wir Ihnen auch den Namen und die Anschrift des aktuellen Betreibers unserer eingesetzten zertifizierten Fernwartungssoftware. Den bereits von unserer Seite unterschriebenen Datenschutzerklärungsvertrag können Sie jederzeit von unserem Update-Server unter Rundschreiben downloaden. Bitte lassen Sie uns dabei ein von Ihnen unterschriebenes Exemplar per Fax, Email oder Post vor dem geplanten Einsatz zukommen.

9. Datensicherheit und Sicherungsmaßnahmen
Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Um eine Manipulation, einen Verlust oder einen Missbrauch Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden. Hierzu gehört unter anderem die Verwendung anerkannter Verschlüsselungsverfahren (SSL oder TLS). Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o. g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht innerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten - z. B. wenn dies per E-Mail erfolgt - von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, die von ihm zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.

10. Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung
Sie können jederzeit unentgeltlich Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten verlangen. Gegebenenfalls haben Sie das Recht, dass die von Ihnen gespeicherten Daten berichtigt, gesperrt oder gelöscht werden. Sofern einer Löschung nicht gesetzliche, vertragliche oder vertragsanbahnende Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, werden wir die Daten sperren. Wir werden Ihnen auf Verlangen jederzeit über den über Sie oder Ihr Unternehmen gespeicherten Datenbestand vollständig und unentgeltlich Auskunft erteilen, Ihre Daten berichtigen, sperren oder löschen sowie Ihre Fragen zur Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten gerne beantworten. Wenden Sie sich hierfür bitte an:
Systemhaus Donhauser
Kurt Donhauser
Amselweg 4
90547 Stein